“Das stumme Kind” von Michael Thode

Ein gut und interessant zu lesendes Buch, jedoch wird der Leser im Lauf der Geschichte in eine gewisse Richtung getrieben, die sich am Ende nicht bewahrheitet. Nette Irreführung mit leider lauem und wenig dramatischen Ausgang. Ich hätte mir nach einigen spannenden Lesestunden  doch mehr vom Ende erwartet.

mt BIG

Inhalt: In einem kleinen Dorf in der Lüneburger Heide kommen der Kinderarzt Andreas Joost und der Rechtsanwalt Thomas Wilke auf grauenhafte Weise ums Leben. Rasch ist klar, es gibt eine Verbindung zwischen den beiden Männern: Joosts Tochter Anna, ein autistisches Mädchen, das noch nie ein Wort gesprochen hat. Das Geheimnis, das die Beteiligten miteinander verbindet, führt tief in menschliche Abgründe. Und die Zeit zur Aufklärung des Falles drängt – denn der Täter hat bereits sein nächstes Opfer ins Visier genommen.

Bücher stelle ich nach dem Lesen auf eBay unter meinem Verkäufernamen “liesmalschneller” ein. Ab und zu rein schauen lohnt sich!

Um einen Kommentar zu hinterlassen, bitte auf “Mehr” klicken! 

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: